ddc findet “Fonts in Focus” ausgezeichnet

Unter dem Motto “Jede gute Gestaltung verdient Respekt” fand am vergangenen Freitag der
12. Wettbewerb des Deutschen Designer Clubs (ddc) für gute Gestaltung in der Kirche Sankt Peter in Frankfurt statt. Moderator Holger Volland und Gesamtjuryvorsitz Niko Gültig führten kurzweilig durch den Abend und stellten die Silber- und Gold-Preisträger aus insgesamt neun Kategorien vor. Veranstalter und Gäste gedachten außerdem dem 2011 verstorbenen Kurt Weidemann (u.a. bekannt für seine Schriftfamilien Corporate und ITC Weidemann).

Auch wenn wir unter den höchsten Auszeichnungen nicht mit von der Partie waren: Die Ausgaben Nr. 7 und Nr. 9 unseres Magazins “Fonts in Focus” bekamen Awards in den Klassen Marketing- und Unternehmenskommunikation und wir sind ziemlich stolz darauf! Die meiste Ehre gebührt allerdings unserer Agentur MAGMA Brand Design: An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die tolle Arbeit und den schönen Abend!

Im oberen Bild in der Mitte: Frank Wildenberg, Sylvia Pietzko (beide Linotype), Flo Gaertner, Matthias Kantereit (beide MAGMA Brand Design)

Die Fonts in Focus war im Wettbewerb in illustrer Gesellschaft: Magazine und Mailings von Mercedes AMG, der Deutschen Telekom, Audi, Siemens oder SAP bekamen ebenfalls Auszeichnungen.

Unter den auf der Bühne präsentierten Arbeiten war mein persönliches Highlight folgende studentische Abschlussarbeit: Dirt Devil – The Exorcist

Und hier geht es …
… zum Wettbewerb
… zu MAGMA Brand Design
… zur Fonts in Focus 7
… und zur Fonts in Focus 9

Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar