Klingspor Museum feiert 60. Jubiläum

Passend zum 60. Jubiläum des Klingspor Museums feiert das Offenbacher Institut seinen Geburtstag mit einem Symposium. „Ins Besondere“ beschäftigt sich rückblickend und aktuell mit der Schrift- und Buchkunst – mit Lesungen, Vorträgen und Gesprächen. Unter anderem werden dort Prof. Jovica Veljović und Prof. Gottfried Pott über ihre Arbeit referieren.
Gegründet wurde das Museum 1953. Größtenteils war dies allerdings nur dank der Schenkungen der Familien Klingspor und Spemann möglich, welche mit der Schriftgießerei Gebr. Klingspor, Offenbach damals zu einem der kreativsten Buch- und Schriftkunst-Orte in Deutschland aufsteigen ließen. Heute kann man die zahlreichen Schenkungen an Buchkünsten und kalligrafischen Arbeiten der Gießerei im Klingspor Museum wiederfinden. Insgesamt zählt das Museum rund 70.000 gesammelte Werke der Schrift- und Buchkunst.
Und genau damit, mit der Gegenwart und Geschichte dieser Kunst, beschäftigen sich am 7. und 8. November 2013 im barocken Büsing-Palais 17 Referenten aus der Welt der Kunst und Typografie.
Weitere Informationen zum Museum und dem Symposium „Ins Besondere“ finden Sie auf der Homepage des Klingspor Museums.
Außerdem gibt es auf dieser Homepage Hintergrundinformationen zu über 5.300 Schriftgestaltern in der Rubrik „Künstler“.

verwandte tags
Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar