Über 500 hochwertige japanische Fonts
ab sofort auf Linotype.com verfügbar

Viele dieser neu in das Schriften-Portfolio von Monotype integrierte Designs sind erstmals außerhalb Japans verfügbar und stammen von den bedeutenden japanischen Schriftenanbietern Iwata, JiyuKobo, Motoya, Ricoh und Type Project.

Die neu in den Webshop integrierten Schriften sind als Deskop-Fonts und Webfonts erhältlich sowie für mobile Anwendungen, elektronische Publikationen und webbasierte Dienste, desweiteren für OEMs und Entwickler von Consumer-Geräten.

Die hochwertige, zuverlässig mehrsprachige Schriftenkollektion deckt eine große Bandbreite von Stilen ab, darunter klassische Mincho- und Gothic-Designs in verschiedenen Strichstärken sowie Pinsel- und Deko-Stile. Die Schriften wurden für eine optimale Lesbarkeit sowohl für Bildschirme als auch für Print-Materialien entwickelt. Und einige der Schriften sind auch als „Universal Design“ (DU) ausgelegt und verfügen über vereinfachte Formen und weitere Details für eine möglichst klare Darstellung auf elektronischen Displays.

Hier finden Sie die neuen japanischen Schriften von

Iwata: http://www.linotype.com/search/iwata

JiyuKobo: http://www.linotype.com/search/JiyuKobo

Motoya: http://www.linotype.com/search/motoya

Ricoh: http://www.linotype.com/search/ricoh

Type Project: http://www.linotype.com/search/TypeProject

verwandte tags , ,
Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar