60 Jahre Leidenschaft zur Schrift –
Interview mit dem Schweizer Designer
Christian Mengelt

Christian Mengelt wurde 1938 in St.Gallen geboren und ergriff 1954, vor fast 60 Jahren, den Beruf des Schriftenmalers. Dabei entdeckte er seine Leidenschaft für Schriften und Schriftdesigns. Neben seiner Arbeit als Schriftgestalter arbeitet er heute auch als Lehrer für Grafikdesign. Innerhalb seines Werdegangs hat Mengelt bereits zahlreiche Schriften wie die Sinova oder die kürzlich erschienene Mengelt Basel Antiqua gestaltet.

Für die englische Neuausgabe des Anatomiebuches „De humani corpis fabrica“ hat Christian Mengelt seine neue Schrift Mengelt Basel Antiqua entworfen. Inspiriert haben ihn dazu zum einen die Originaldrucke des erstmals 1543 erschienenen Anatomiewerkes und zum anderen der historische Schrifttypus der Basel Antiqua aus dem 15. und dem 16. Jahrhundert.

„Eine Synthese zu finden zwischen der stilistischen Wahrung des Originalcharakters der historischen Schrift und den technischen Anforderungen einer modernen Textschrift“ waren für Mengelt die größten Herausforderungen, so er selbst. Als Ziel habe er sich deshalb gesetzt, „eine Antiqua mit historischem Bezug für die modernen Satztechniken ausgerüstet“ zu erstellen. Dies ist ihm gelungen.

Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie hier das komplette Interview mit dem Designer.

Informationen zur neu erschienenen Mengelt Basel Antiqua sind hier zu finden.

verwandte tags , ,
Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar