Im Interview: Nadine Chahine über ihre neueste Schrift Zapfino Arabic

Dr. Nadine Chahine ist eine libanesische Schriftdesignerin und bei Monotype als Spezialistin für arabische Schriften tätig. Seit ihrem Studium an der American University in Beirut, so Chahine selbst, sei während eines Kurses ihre Liebe zur arabischen Typografie entflammt. Seitdem widmet Sie sich schwerpunktmäßig diesem Bereich und hat bereits Schriften wie die Frutiger Arabic, Neue Helvetica Arabic, Univers Next Arabic und einige mehr entworfen.

Auf Linotype.com finden Sie ab sofort ein Exklusiv-Interview mit der Designerin, in der sie unter anderem ihr neuestes Schriftdesign Zapfino Arabic vorstellt.

Im Sommer 2012 begann Chahine die Arbeit an dem arabischen Kompagnon der Zapfino von Hermann Zapf. Sie selbst beschreibt das Design der Zapfino Arabic als „eine Mischung aus zwei kalligrafischen Stilrichtungen, Naskh und Nastaaliq, aber das Endergebnis ist ein neuer kalligrafischer Stil, wenngleich typografisch“.

Fragt man die Schriftdesignerin nach dem Charakter, den die Zapfino Arabic ausstrahlt, so antwortet sie, die Schrift sei „wie eine Sommerbrise, die einen Hauch Jasmin in der Luft hinterlässt“.

Lesen Sie hier das komplette Interview mit Dr. Nadine Chahine.


Professor Hermann Zapf und Dr. Nadine Chahine

verwandte tags , , ,
Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar