Preisgekrönt: die Großfamilie FF Tisa und FF Tisa Sans

Mit dem Ziel, eine zeitgemäße Magazinschrift zu gestalten, veröffentlichte der slowenische Schriftdesigner Mitja Miklavčič die Slab Serif FF Tisa, welche als Webfont sehr beliebt und bekannt wurde. Kurze Zeit später entwarf er die FF Tisa Sans, welche sich besonders in der Unternehmenskommunikation und bei Signalisationssystemen bewährte.

Beide Schriften sind in den acht Strichstärken Thin bis Black mit jeweils passenden, echten Italics ausgestattet, sowie mit zahlreichen Kapitälchen, Ziffernsets, Ligaturen und kyrillischen Zeichen. FF Tisa und FF Tisa Sans harmonieren perfekt zusammen, haben aber auch einzeln einen hohen Wiedererkennungswert und eignen sich bestens für multimediale Projekte. Dies honorierte auch der TDC und zeichnete 2007 die FF Tisa beim TDC2 aus. Und auch FF Tisa Sans erhielt einen Preis: im Jahr 2013 den CommArts Award.

Erfahren Sie hier noch weitere Details zur Großfamilie von Mitja Miklavčič.

verwandte tags , ,

Interview mit Schriftdesignerin Linda Hintz

Wir haben uns mit der deutschen Schriftdesignerin Linda Hintz über ihre Zusammenarbeit mit Dr. Gerard Unger für die neuen Demos® Next Condensed-Schnitte unterhalten. Hierbei erfuhren wir, wie sie die Zusammenarbeit empfand, mit welchen Techniken sie den Schriftausbau bewerkstelligte und welcher Teil der Arbeit ihr am meisten Freude bereitete.

Lesen Sie hier das sympathische Interview mit der jungen Designerin.

verwandte tags , , , ,

Der TypeSelect-Textschriften-Fächer

Der Hermann Schmidt Verlag hat einen Textschriften-Fächer herausgebracht: TypeSelect. Mit diesem haben Sie insgesamt 264 klassische und aktuelle Textschriften in ihrer Hand und können nach den für Sie passenden Schriften stöbern. Ergänzt wird die Auswahl an Schriften zudem mit, wenn vorhanden, Kapitälchen, verschiedenen Ziffernsets und allen verfügbaren Schriftschnitten. Viel Spaß beim stöbern und finden – oder einfach nur inspirieren lassen.

Hier finden Sie den TypeSelect-Fächer und weitere Informationen.

verwandte tags

Interview Helmut Ness

Anlässlich der Veröffentlichung der neuen Vialog® 1450 haben wir mit einem der beiden verantwortlichen Designer, Helmut Ness, ein spannendes Interview geführt. Er beschreibt darin den Arbeitsprozess gemeinsam mit seinem Kollegen Werner Schneider, wie sich ihre Zusammenarbeit gestaltete und was sich für ihn als die größte Herausforderung während der Entstehung der Vialog 1450 darstellte.

Hier können Sie sich das komplette Interview lesen.

verwandte tags , , , ,

Webinar über den Wechsel zu HTML5 Ads

In einem fast einstündigen Webinar mit Monotype’s Director of Partner Engagement Theo Skye erfahren Sie alles Wissenswerte über den Wechsel zu HTML5 Ads ­– mit Hilfe dessen Sie Werbekampagnen noch effektiver gestalten können. Wenn Sie den Inhalt des Videos Schritt für Schritt noch einmal nachlesen möchten, gibt es auf Monotype.com auch ein Transkript des Webinars.

Hier können Sie sich das Webinar direkt ansehen.

verwandte tags , ,

TEDx Talk mit Schriftdesignerin Nadine Chahine

„Do we really need more fonts?“ – diese ist eine von vielen Fragen, die Nadine Chahine gelegentlich gestellt bekommt, wenn sie von ihrem Beruf als Schriftdesignerin erzählt. In ihrem 20-minütigen TEDx Talk redet Chahine über diese Begegnungen.
Den Schwerpunkt ihres sehr interessanten und authentischen Talks legt sie jedoch auf arabisches Schriftdesign. Die gebürtige Libanesin befasst sich mit der arabischen Kultur und den zwei großen Unterschieden an Schriftvarianten – den klassischen und schnell erfassbaren Schriften und den modernen, eleganten, kalligrafischen Schriften.

Schauen Sie sich hier den Talk mit Nadine Chahine direkt an.

verwandte tags , ,

Interessanter Artikel über Webfonts in HTML5 Ads

Finden Sie in der Sparte „Best Practice“ auf Monotype.com einen interessanten Artikel zur Verwendung von Webfonts in HTML5-Werbekampagnen. Perfekt dafür geeignet, wenn Sie Live-Texte für dynamische Inhalte, wie beispielsweise Personalisierung, benötigen.

Gelangen Sie hier zu dem kompletten Beitrag.

verwandte tags ,

„Fonts by Inspiration“-Reihe: Retro Fonts

Neuer Monat, neues Thema – in unserer „Fonts by Inspiration“-Reihe auf Linotype.com geht es dieses Mal um das beliebte Thema der Retro Fonts. Unsere Experten haben eine Auswahl an wunderbaren Retro-Schriften getroffen, in der Sie stöbern und sich inspirieren lassen können.

Gelangen Sie hier zu unserem neuen „Fonts by Inspiration“-Feature.

verwandte tags , ,

Über den Weggang von Flash Ads und die neue Rolle von HTML5

„You really have to be thinking about a font strategy“, rät Theo Skye vom Monotype-Team in einem sehr informativen Bericht über HTML5, geschrieben von Barry Levine. Denn seit dem 30. Juni unterstützt Google nicht mehr länger Flash Ads. Deshalb sollten Sie sich die wertvollen Tipps und Informationen über diesen Weggang nicht entgehen lassen.

Lesen Sie hier den kompletten Beitrag zur neuen Rolle von HTML5.

verwandte tags , ,

Eine typografische Reise mit der neuen Posterama – für nur 99 Euro*

Der amerikanische Schriftdesigner Jim Ford hat eine neue, interessante Superfamilie geschaffen. Ihr liegt die Designidee zugrunde, eine konstruierte Sans zu entwerfen und basierend darauf markante, charakteristische Buchstaben, angelehnt an verschiedene gestalterische Epochen von 1902 bis 2001, zu entwerfen.
Entstanden sind acht Displayschriften mit Versalbuchstaben – Posterama 1901, Posterama 1913, Posterama 1919, Posterama 1927, Posterama 1933, Posterama 1945, Posterama 1984, Posterama 2001 – und die Textschrift Posterama Text. Besonders eignen sie sich für die Anwendung auf Postern, Schildern, Verpackungsdesign und in der Werbung.
In unserem Einführungsangebot können Sie die komplette Posterama-Superfamilie nun für nur 99 Euro* käuflich erwerben. Lassen Sie sich dieses Angebot nicht entgehen, es läuft noch bis zum 20. Juli.

Hier erfahren Sie noch mehr zur neuen Posterama und gelangen zu unserem Angebot.

* Bruttopreis 117,81 Euro mit MwSt.
Das Angebot gilt nicht für Inhaber von Benutzerkonten, die bereits eine feste Preisrabattierung erhalten.

verwandte tags , ,