Atilla Korap

Für meine Freunde und mich bestand nie ein Zweifel daran, dass unsere geliebten Heavy Metal Bands ihre Logos selbst entworfen hatten. Es war einfach Teil des Geschäfts! So begann auch ich meine musikalische Karriere, indem ich die Logos von Heavy Metal Bands nachmalte. Ich malte auch Logos von Bands, deren Musik ich nicht mal zwei Minuten ertragen konnte. Der Spaß ließ nach, als ich anfing Gitarre zu spielen. Mit den seltsamen Zeichen allein ließen sich eben keine Fans gewinnen.

Als ich später bei Linotype anfing, dämmerte mir so langsam, dass es doch tatsächlich Menschen gab, die wussten, wie man Zeichen einsetzt oder überhaupt unterschiedlich gestaltet, die vermutlich sogar mitverantwortlich waren für die Logos von Heavy Metal Bands. Ich hegte erste Zweifel an meiner These von den selbst entworfenen Logos.

Eine Erkenntnis ist seitdem in mir gereift: Alle wirklich wichtigen Dinge des Lebens stammen in Wahrheit aus den engen Zirkeln der typographischen Gesellschaft und werden hier geregelt.

Seit über zehn Jahren bin ich bei Linotype. Zuerst war ich Font Technologie Spezialist, derzeit koordiniere ich die Font-Produktions-Gruppe.

Kommentare / Kommentar abgeben

Ihr Kommentar