Mit dem Fontsampler Schriften vor dem Kauf testen

Auf Linotype.com können Sie mit dem Fontsampler vor dem Schriftenkauf testen, ob Ihre ausgewählte Schrift den Anforderungen an Gestaltung und Ausstattung genügt. Dank ihm können Sie zu jedem Schnitt ausführliche Informationen abrufen, ihn umfassend ausprobieren und testen. Und so gehen [...]

weiterlesen
verwandte tags

„Infinite Scrolling“ verbessert Suchergebnislisten

Linotype.com verfügt seit einigen Wochen über die neue Funktion des „Infinite Scrolling“. So erhält man nicht mehr eine feste Anzahl von Suchergebnissen pro Seite – von nun an erscheint die Ergebnisliste von Suchbegriffen als endlos scrollbare Liste, die sich automatisch [...]

weiterlesen
verwandte tags , ,

Ab sofort sind Webfonts direkt von Linotype.com erhältlich

Tausende von Schriften von Linotype, Monotype und ITC können jetzt direkt auf Linotype.com erworben werden und ermöglichen die Erstellung plattformübergreifender, abgestimmter Designs, von Printmedien bis hin zu Internet-Auftritten. Die Verwendung von Webfonts bietet noch weitere Vorteile: gute Lesbarkeit auf Bildschirmen, [...]

weiterlesen
verwandte tags

FontExplorer X Pro 3.5.3 und QuarkXPress 10 Plug-Ins für Mac ab sofort verfügbar!

FontExplorer X Pro 3.5.3 für Mac ist jetzt als freies Update für alle Benutzer der Version 3 verfügbar und kann durch die integrierte Aktualisierungs-Funktion geladen werden. Die neuen Funktionen beinhalten die Unterstützung von Mac OS X 10.9 (Mavericks), neue Plug-Ins für QuarkXPress 10 sowie diverse [...]

weiterlesen
verwandte tags ,

Webfonts und ihr Einsatz im Online-Publishing

Zeiten ändern sich – auch im Webdesign. Das DOK-magazin hat das Thema Webfonts in seiner Mai/Juni-Ausgabe aufgegriffen und berichtet über die Geschichte der Schrift auf Websites und dem Unterschied zwischen Self-Hosting und Webfont-Service. Während Webdesigner und Programmierer bzw. Seiteninhaber früher [...]

weiterlesen

Darstellung digitaler Schriften (Teil 5 von 5): Mein Fazit

Lies den vierten Teil der Serie hier. In Platons Gleichnis gibt es am Ende einige Menschen, die es schaffen über die Mauer zu schauen und die „wahren“ Dinge zu sehen. Anfangs blendet sie das Licht und sie können kaum etwas [...]

weiterlesen

Darstellung digitaler Schrift (Teil 4 von 5): Praxistest

Lies den dritten Teil der Serie hier Bis hierhin wurden die Arbeitsweisen der unterschiedlichen Technologien beschrieben. In der Praxis greifen diese Technologien ineinander, ohne dass die Einzelheiten dem Benutzer bewusst sind. Er beurteilt nur, ob das Ergebnis seinen Erwartungen entspricht oder [...]

weiterlesen

Type on Screen – Choosing and using it well, von Dan Rhatigan

Ein frohes neues Jahr an alle Leser! Um richtig schön zu starten, möchte ich gern ein Video mit euch teilen, das ich einfach nur richtig gut finde! Mein englischer Kollege Dan Rhatigan hat letztes Jahr eine Präsentation über das Thema [...]

weiterlesen
verwandte tags , , ,

Die Darstellung digitaler Schrift (Teil 3 von 5): Hinting

Lies den zweiten Teil der Serie hier Auch bei der Entwicklung der digitalen Schriftformate hat man eine Technologie erdacht, die bei der Darstellung von Schrift auf niedrig auflösenden Medien hilfreich ist. Diese Technologie nennt sich Hinting. In Bezug auf das [...]

weiterlesen
verwandte tags , ,

Die Darstellung digitaler Schrift (Teil 2 von 5): Rendering

Lies den ersten Teil der Serie hier. Wenn der Monitor unsere Höhlenwand darstellt, so ist der Rasterizer als die Lichtquelle zu verstehen, welche die Schatten der Schrift an die Höhlenwand projiziert. Rasterizer sind Softwaremodule, die bei Bedarf von den Applikationen, [...]

weiterlesen
verwandte tags , , ,