Neu und im Angebot: die serifenlose Kairos Sans für nur 99 Euro*

Die bereits bestehende Kairos™, welche im letzten Jahr von Designer Terrance Weinzierl entworfen wurde, hat mit der Kairos™ Sans Zuwachs bekommen. Auch die nun serifenlose, achteckige Schwesterschrift kommt ohne Rundungen aus und eignet sich für Headlines ebenso wie für kürzere Texte. Besonders gut passt sie in ihrer Anwendung zudem in die Bereiche Sport, Outdoor und technische Gestaltungen.
Auf Linotype.com erhalten Sie die Neuheit Kairos Sans nun bis zum 10. März für nur 99 Euro.* Ganze 48 Schnitte erhalten Sie damit im Open Type-Pro-Format – genauer gesagt: acht Strichstärken in je drei Laufweiten, samt Italics und den Sonderschnitten der Kairos Sans Rough mit einem unvollständigem Farbauftrag.

Erfahren Sie hier noch weitere spannende Details zur Kairos Sans.
Hier können Sie die komplette Familie für nur 99 Euro* erwerben.

* Bruttopreis 117,81 Euro inkl. MwSt.
Das Angebot gilt nicht für Inhaber von Benutzerkonten, die bereits eine feste Preisrabattierung erhalten.

verwandte tags , , ,

Neu: Sparen Sie 5–10% Rabatt beim Erwerb mehrerer Fonts

Jetzt können Sie bei Ihrem Schrifteneinkauf auf Linotype.com richtig sparen. Für alle Fonts aus der Linotype-, der Monotype- und der ITC-Libary sowie für die Fonts vieler Partner-Libraries bieten wir folgende Rabatte: beim Kauf von zwei Fonts derselben Foundry erhalten Sie 5% Rabatt, ab 3 Fonts sogar 10% – diese Rabattstaffel ist ab sofort gültig.

verwandte tags

Das Thema Schreibschriften in der neuen Serie „Fonts by Inspiration“

Wenn Sie auf der Suche nach Schriften mit persönlichem Charakter sind, bieten wir Ihnen hier eine passende Auswahl. Auf Linotype.com finden Sie in unserer „Fonts by Inspiration“-Serie ausgewählte kalligrafische Schriften sowie Handschriften. Perfekt geeignet für Einladungen, Grußkarten, persönliche Nachrichten oder auch Überschriften – ob klassisch, verschnörkelt oder elegant.

Lassen Sie sich hier von wunderschönen, ausgewählten Schreibschriften inspirieren.

verwandte tags , , ,

Neu: Interview mit Terrance Weinzierl

Im Zuge der auf Linotype.com erschienen Eric Gill-Serie, bei der unter anderem Terrance Weinzierls Joanna® Sans Nova erhältlich ist, stand uns der Schriftdesigner nun Frage und Antwort.
Er begann seine Leidenschaft für das Schriftdesign während seines Studiums zu entdecken. Belegte Kurse, eignete sich Wissen an und schuf bis heute bereits einige Einzelschriften. Aktuell arbeitet Terrance Weinzierl als Schriftdesigner bei Monotype und dort entstand auch seine neueste Schrift Joanna Sans Nova. „Ich wollte eine Schrift mit Gill-Flair schaffen, die aber in ihren extremen Stärken harmonischer ist als Gill Sans® und mit meiner persönlichen Note“, so Weinzierl selbst. Er ließ sich von Eric Gills Originalschrift Joanna® inspirieren und arbeitete schließlich drei Jahre lang an der Vollendung der daraus entstandenen Joanna Sans Nova.
Desweiteren erläutert Weinzierl detailliert, wie sich der Design-Prozess gestaltete, welche Schwierigkeiten möglicherweise auftraten und welchen Stil er der Joanna Sans Nova zuschreiben würde.

Gelangen Sie hier zu dem spannenden Interview mit dem Designer Terrance Weinzierl.

verwandte tags , , , ,

FF Real Text & FF Real Head: Erik Spiekermanns freundliche Superfamilie

Der deutsche Schriftdesigner Erik Spiekermann wollte schon immer eine Schrift aus einem Posterschnitt der Akzidenz Grotesk® entwerfen. Mit der Superfamilie der FF Real™ ist ihm dies nun auch gelungen. Anwendung fand seine neutrale, aber freundliche Schrift auch bereits in seiner Biografie „Hallo ich bin Erik“ – und bewies damit die gute Anwendbarkeit der FF Real-Familie als Buchschrift.
Spiekermann entwarf zunächst zwei Schnitte, einen für Fließtext und einen für Headlines. Daraus entstanden die Namen FF Real™ Text und FF Real™ Head.
Charakteristisch sind hierfür die offenen Punzen, die große x-Höhe, sowie die leicht konstruierte Anmutung. Die Outlines der Schrift wurden anschließend von dem Designer Ralph Olivier du Carrois aufgeräumt und gereinigt.
FF Real Text und FF Real Head wurden letztlich in 13 Schnitten ausgebaut, von Hairline bis Black, und mit zusätzlichen Kapitälchen, Ligaturen, Ziffernsets und einer Auswahl an einigen Symbolen.

Hier erfahren Sie noch mehr Details zur freundlichen FF Real Text und zur FF Real Head.

verwandte tags , , ,

„Do it, with love. 100 Creative Essentials“

Der kreative Werbefachmann Frank Bodin verfasste ein Jahr lang, jeden Tag, kreative Denkanstöße auf seinem Twitter-Account. Die 100 Besten finden sich nun im Buch „Do it, with love. 100 Creative Essentials“ wieder. Das in der Akko von Akira Kobayashi gestaltete Buch eignet sich besonders als Motivation und Inspiration im kreativen Alltag.

Beim Verlag Hermann Schmidt können Sie das Buch erwerben.

verwandte tags , , , ,

Neuer Monogramm-Newsletter von Monotype

Ab sofort gibt es im neuen Jahr einen neuen Newsletter aus dem Hause Monotype. Der Monogramm-Newsletter informiert Sie von nun an immer aktuell über neue Entwicklungen, Technologien, Events, sowie typografische Produkte. Inhaltlich vereint er Anmerkungen der Redaktionen von FontShop, Linotype, TYPO Talks & Co. Seien Sie immer top informiert mit dem neuen Monogramm-Newsletter.

Hier können Sie ihn ausprobieren und sich direkt anmelden.

verwandte tags , , , , ,

TYPO Day in Hamburg

Am Freitag den 19. 2. findet in Hamburg der TYPO Day statt. Inhaltlich dreht sich das eintägige Font-Seminar rund um den Themenschwerpunkt E-Publishing. Freuen Sie sich auf die vier Sprecher Fabian Kern, Andrea Nienhaus, Frank Rausch und Atilla Korap sowie auf anregende Diskussionen und Fragerunden!

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum kommenden TYPO Day.

verwandte tags ,

Logodesign mit Hilfe von Schrift

Der Youtube-Kanal Computer Arts postete ein interessantes und informatives Video zu einem Logodesign-Auftrag, der mit Hilfe von Schrift gelöst wurde.
Auftraggeber war die Firma „Mister Cooper“, welche Eiscreme für Erwachsene herstellt – oft mit Alkohol und anderen Geschmacksrichtungen.
Senior Designerin Kath Tudball von johnson banks erläutert im knapp sechseinhalb minütigen Video den Entwicklungsprozess von anfänglichen Skizzen zum fertigen Corporate Design, z. B. wie die Form von Lippen den Schriftzug des Firmennamens bildeten und sich Weißraum mit farbiger Fläche ergänzten.
Besonders spannend für alle, die sich für Entwicklungsprozesse in der Gestaltung handschriftlicher Typografie interessieren.

Hier können Sie sich das komplette Video von Computer Arts ansehen.

verwandte tags , ,

Die Großfamilie FF Fago

Der Designer Ole Schäfer hat mit der FF Fago mehr als nur eine Familie erschaffen.
Mit FF Fago, FF Fago Correspondence Sans und Serif sowie der FF Fago Monospaced hat er eine vielseitige und aufwendig ausgebaute Großfamilie ins Leben gerufen. Geeignet sowohl für Print, als auch für Web und Büroanwendungen.
Die fünf Strichstärken der FF Fago sind je in drei Laufweiten und passenden Italics vorhanden und wurden bereits erfolgreich für einige Projekte im Verpackungsdesign, Editorial Design, Plakatdesign und bei Wegesystemen verwendet.
Geeignet für Büro- und Businesskommunikation sind besonders FF Fago Correspondence Sans sowie FF Fago Correspondence Serif. Das robuste Schriftbild zeigt eine perfekte Lesbarkeit auf Bildschirmen sowie Druckerzeugnissen und ist in zwei Strichstärken und Italicschnitten verfügbar.
Die FF Fago Monospaced ist an alte Schreibmaschinenschriften angelehnt. Dank der einheitlichen Breite ist sie beispielsweise besonders passend für Tabellen und bietet eine Auswahl an drei verschiedenen Strichstärken.

Auf Linotype.com erfahren Sie noch mehr zu dieser Großfamilie von Ole Schäfer.

verwandte tags , , , ,